Kleines Feedback, große Wirkung

Kleines Feedback, große Wirkung

Blog

Hi, it’s me, das kleine Feedback von TeLLers. Und auch wenn ich recht klein bin, ist meine Wirkung ganz groß!

 

Was mich so großartig macht? Das erzähle ich dir gerne.

Kommt dir das bekannt vor?

Du hast dich heute schick gemacht und möchtest dir ein gutes Abendessen mit ein paar Freunden gönnen. Die Suppe und auch die Hauptspeise waren im Restaurant deiner Wahl geschmacklich ein Traum, doch die Nachspeise – auf die du dich als kulinarischen Abschluss schon so gefreut hast – überzeugt dich so gar nicht!

Außerdem warst du eben noch schnell auf der Toilette. Die Betonung liegt auf SCHNELL, denn an diesem unsauberen Ort wolltest du keine Sekunde länger verbringen als unbedingt notwendig. Der Abend, der so toll begonnen hat, bekommt nun leider einen unguten Nachgeschmack.

Etwas miesgelaunt bittest du um die Rechnung. Beim Zahlen überlegst du kurz, ob du zur Kellnerin, die im Übrigen ausgesprochen freundlich und bemüht war, etwas sagen sollst… du lässt es aber, denn so tragisch war es dann auch wieder nicht, du willst nicht ungut auffallen und was soll die junge Kellnerin schon ausrichten können?

Du willst aufstehen und gehen, doch …

Mit dem Online-Tool von TeLLers kannst du dein Feedback gleich direkt im Lokal abgeben. (c) Pixabay/nastya_gepp

Sag’s mit TeLLers!

… halt stopp! Genau hier komme ich, das kleine Feedback, ins Spiel!

Mit dem digitalen Online-Tool von TeLLers helfe ich dir, ganz unkompliziert und direkt vor Ort deine Meinung wirkungsvoll anzubringen sowie Verbesserungsvorschläge, Kritik aber auch Lob zu äußern. Da deine Rückmeldung direkt an den Gastronomen geht, kann dieser unmittelbar darauf reagieren und deine Hinweise sofort umsetzen – oder sich einfach über deine Anerkennung freuen.

Wenn du dich das nächste Mal über etwas ärgerst oder unzufrieden im Restaurant sitzt, dann denk an mich, das kleine Feedback, und gib deine Rückmeldung mit TeLLers. Und sollte im betreffenden Lokal noch kein TeLLers-Tool zum Einsatz kommen, dann sag dem Gastronom: be part of the TeLLers, fellas – Weil jede Meinung wertvoll ist!

Reiß Heuriger: Genuss von Kopf bis Fuß

Reiß Heuriger: Genuss von Kopf bis Fuß

Blog

Wenn Vater und Sohn gemeinsam mit Leidenschaft das eigene Land bewirtschaften, Schweine züchten, eine Bäckerei und einen Heurigen betreiben, kann das nur gut für den Gast sein. Familie Reiß ist TeLLers-Kunde der aller ersten Stunde – und steht bis heute mit Überzeugung hinter dem innovativen Feedbacktool.

Knapp 20 Minuten vor Graz liegt er, der Betrieb von Siegmar und Siegbert Reiß. Hier, in Purgstall bei Eggersdorf, führen sie gemeinsam einen sogenannten Nose-to-Tail-Betrieb. Doch was darf man sich darunter vorstellen, von der Nase bis zum Schwanz? „Nose to Tail bedeutet, dass das ganze Tier gegessen wird, also von der Nase bis zum Schwanz und nichts weggeworfen wird. Aus Respekt vor dem Tier und der Umwelt“, erklärt Sohn Siegmar Reiß, der seinen Vater seit 2006 tatkräftig unterstützt. „Für den Gast bedeutet dies, dass es neben Schweinsbraten, Geselchtem und einer Brettljause auch fast Vergessenes wie Bluttommerl, Blutwurst, Klachelsuppe und geröstete Schweineleber je nach Angebot und Saison gibt.“

TeLLers-Genuss-Tipp: Der Käferbohnenwürfel von Reiß

Mit Hingabe widmen sich Vater und Sohn nicht nur der Verarbeitung des ganzen Tieres, sondern säen und ernten das Getreide und den Mais für das Futter ihre Woazschweine selbst. Diese schlachten und verarbeiten sie direkt am Hof. Auch das Brot, das die Gäste im angeschlossenen Heurigen genießen, backen sie in der eigenen Hofbackstube.

Mit seinem Ausnahme-Hof ist das Vater-Sohn-Gespann um die Ökologie und Nachhaltigkeit bemüht. Ein respektvoller Umgang mit den Tieren ist den beiden dabei genauso wichtig wie die Ehrlichkeit der Produkte und ein achtungsvoller Umgang mit der Umwelt.

Wer so auf seine Gäste schaut, der legt auch großen Wert auf deren Meinung. Daher sind Siegmar und Siegbert Reiß von Beginn an ein Teil der TeLLers-Geschichte. Von den experimentellen Anfängen bis zum ausgereiften Tool sind sie auch heute noch überzeugte TeLLers-Kunden. „Wir waren beim Testbetrieb mit dabei, haben gesehen, wie sich das Produkt von Anfang an entwickelt hat und wurden sehr gut mit eingebunden“, erzählt Siegmar Reiß. „Für uns ist es das ideale Feedbacktool, weil es sich auf unsere Bedürfnisse maßgeschneidert anpassen ließ und uns einen enormen Mehrwert liefert. Vor allem durch die offenen Fragen erhalten wir wertvolle Rückmeldungen von unseren Gästen, zu denen wir sonst nicht kommen würden.“

Deine Meinung ist uns wichtig: Bei Familie Reiß kann man mit dem TeLLers-Tool direkt vor Ort Feedback geben.

Willst auch du wissen, was deine Gäste über dich denken? Dann: be part of the TeLLers, fellas – Weil jede Meinung zählt!